top of page

Pokémon könnte bald NFTs bekommen

Aktualisiert: 15. März 2023

Pokémon könnte die nächste große Marke werden, die auf den NFT Hype bauen will.

In der Welt der Videospielindustrie gibt es immer wieder neue Trends und Technologien, die die Branche verändern und beeinflussen. Einer dieser Trends, der in den letzten Monaten stark an Bedeutung gewonnen hat, ist die Verwendung von Non-Fungible Tokens (NFTs). NFTs sind einzigartige digitale Vermögenswerte, die auf der Blockchain-Technologie basieren und es den Besitzern ermöglichen, Besitz und Eigentum an digitalen Kunstwerken, Musik und jetzt auch Videospiel-Assets zu beanspruchen.

Die Pokemon-Company, die Entwickler von Pokemon-Spielen und Merchandise, haben kürzlich eine Stellenausschreibung veröffentlicht, die darauf hinweist, dass sie sich dem NFT-Hype anschließen möchten. Die Ausschreibung sucht einen Kandidaten, der Erfahrung im Bereich der Blockchain-Technologie und NFTs hat, um an neuen Projekten im Zusammenhang mit der Pokemon-Marke zu arbeiten.


Wie findest du NFTs in Spielen?

  • Schlecht

  • Gut

Die Pokemon-Company hat sich in der Vergangenheit bereits als innovativ und experimentierfreudig erwiesen, wenn es um die Erweiterung der Marke geht. Sie haben in der Vergangenheit Augmented-Reality-Spiele wie Pokemon GO entwickelt und sind auch in den E-Sport-Bereich eingestiegen. Jetzt scheint es, dass sie bereit sind, auch die Welt der NFTs zu erkunden.

10 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page