top of page
  • AutorenbildNerd K

Microsoft und Boosteroid schließen Partnerschaft

Microsoft hat kürzlich eine zehnjährige Partnerschaft mit dem Cloud-Gaming-Anbieter Boosteroid angekündigt.


Die Zusammenarbeit wird dazu führen, dass Microsoft Xbox PC-Spiele sowie Activision Blizzard-Titel, einschließlich „Call of Duty", auf der Cloud-Gaming-Plattform von Boosteroid verfügbar gemacht werden. Das ukrainische Unternehmen Boosteroid hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2017 zum größten unabhängigen Cloud-Gaming-Anbieter der Welt entwickelt und verzeichnet derzeit mehr als 4 Millionen Nutzer weltweit.


Nächster Schachzug von Xbox

Durch die Zusammenarbeit von Microsoft und Boosteroid werden Spiele von Xbox Game Studios, Bethesda und Activision Blizzard auf mehreren Cloud-Gaming-Diensten und Abonnements spielbar. Dadurch können beliebte Franchises wie „Call of Duty" mehr als 150 Millionen zusätzliche Spieler erreichen. Die Vereinbarung ermöglicht auch das Streaming von Activision Blizzard PC-Titeln für Boosteroid-Kunden, sobald die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft abgeschlossen ist.

Phil Spencer, CEO of Gaming bei Microsoft, betonte das Ziel von Xbox, jedem mehr Möglichkeiten zu bieten, seine Lieblingsspiele auf allen Geräten zu spielen. Ivan Shvaichenko, CEO von Boosteroid, äußerte ähnliche Ambitionen und betonte das gemeinsame Ziel, Spiele so vielen Menschen, Orten und Plattformen wie möglich zugänglich zu machen.


Boosteroid trotz Krieg

Boosteroid betreibt seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten hauptsächlich in der Ukraine, in Kiew und Charkiw. Trotz der schwierigen Bedingungen aufgrund des Krieges hat das Unternehmen seine Innovationen und sein Wachstum fortgesetzt. Seit Anfang 2023 hat Boosteroid neue Schritte unternommen, um zusätzliche Cloud-basierte Gaming-Dienste für den Mac, Chromebooks, Android Set-Top Boxen und LG TVs bereitzustellen. Die Plattform bietet Cloud-Game-Streaming sowohl über browserbasierte als auch dedizierte Anwendungen, einschließlich Windows, Linux, Android, Android TV und macOS an.


Expansion des Cloud-Dienstes

Neben der Ukraine bedient Boosteroid auch Spieler in den USA, im Vereinigten Königreich und in Ländern der Europäischen Union. Das Unternehmen betreibt Rechenzentren in sechs US-Bundesstaaten, im Vereinigten Königreich, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, der Slowakei, Rumänien, der Ukraine und Serbien. Microsoft hat kürzlich Unterstützung für die ukrainische Sprache für das Dashboard der Xbox-Konsole, den PC und die mobilen Apps hinzugefügt und plant, den PC Game Pass im Frühjahr 2023 in der Ukraine auf den Markt zu bringen.

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page