top of page

5 Tipps, die ihr wissen solltet, bevor ihr Resident Evil 4 Remake spielt

Resident Evil 4 Remake ist da und bringt eine der besten Episoden der legendären Horror-Spielserie in neuem Glanz zurück. Um sicherzustellen, dass euer Spielerlebnis so angenehm wie möglich ist, haben wir fünf wichtige Tipps zusammengestellt, die ihr kennen solltet, bevor ihr das Spiel startet.




Lernt, wie man das Inventar effizient verwaltet

Im Resident Evil 4 Remake ist Inventarmanagement ein entscheidender Aspekt des Spiels. Ihr habt nur begrenzten Platz, um Gegenstände wie Munition, Heilgegenstände und Waffen zu verstauen. Organisiert euer Inventar regelmäßig, indem ihr ähnliche Gegenstände zusammenhaltet und den begrenzten Raum optimal nutzt. Verkauft auch unnötige Gegenstände an den Händler, um Platz für wichtigere Dinge zu schaffen.


Verbessert eure Waffen gezielt

Im Laufe des Spiels werdet ihr auf den geheimnisvollen Händler treffen, der euch ermöglicht, Waffen zu kaufen und zu verbessern. Es ist wichtig, eure Waffen klug aufzuwerten, da die Ressourcen begrenzt sind. Konzentriert euch auf die Verbesserung der Waffen, die am besten zu eurem Spielstil passen, und investiert in nützliche Upgrades wie größere Magazine und erhöhte Schusskraft.




Nutzt die Umgebung zu eurem Vorteil

Resident Evil 4 Remake bietet viele Möglichkeiten, die Umgebung zu nutzen, um Gegner auszuschalten oder zu verlangsamen. Achtet auf explosive Fässer, die ihr nutzen könnt, um mehrere Gegner auf einmal zu eliminieren. Schießt auf die Beine der Gegner, um sie zu Fall zu bringen und dann schnell mit einem Nahkampfangriff zu erledigen. Diese Strategien helfen euch, Munition zu sparen und effizienter gegen Horden von Gegnern vorzugehen.


Explodierende Fässer helfen euch Munition zu sparen


Lernt, wann man kämpfen und wann man fliehen sollte

Resident Evil 4 Remake ist ein Spiel, das sowohl Action als auch Survival-Horror bietet. Manchmal ist es klüger, einen Kampf zu vermeiden, als Munition und Heilgegenstände zu verschwenden. Lernt, die Situation einzuschätzen und zu entscheiden, ob es besser ist, sich zurückzuziehen oder zu kämpfen. Das wird euch helfen, wertvolle Ressourcen für schwierigere Kämpfe und Bossgegner aufzusparen.


Lernt, wie man pariert

Eine wichtige Neuerung im Resident Evil 4 Remake ist die Möglichkeit, Angriffe mit dem Messer zu parieren. Diese Fähigkeit kann euch helfen, Gegner effektiv abzuwehren und Schaden zu vermeiden. Übt das Parieren, indem ihr das richtige Timing lernt, um Angriffe zu blocken und euren Gegnern im Gegenzug Schaden zuzufügen. Das Parieren kann besonders nützlich sein, wenn ihr von Munition knapp seid oder in brenzligen Situationen schnell reagieren müsst. Beherrscht ihr diese Technik, werdet ihr in der Lage sein, euch gegen zahlreiche Feinde zu verteidigen und das Überleben in der gefährlichen Welt von Resident Evil 4 Remake zu sichern.


Parrieren ist ein echter Game Changer

Resident Evil 4 Remake ist ein packendes Survival-Horror-Abenteuer, das sowohl für Fans der Originalversion als auch für Neueinsteiger viel zu bieten hat. Mit diesen fünf Tipps seid ihr gut gerüstet, um in die Schrecken von Raccoon City einzutauchen und das Böse zu bekämpfen. Erlebt die fesselnde Handlung, erkundet die detaillierte Spielwelt und stellt euch den Herausforderungen, die dieses Meisterwerk des Horrors auf euch wartet. Viel Glück und gute Nerven!

11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page